Müllentsorgung beim DRK
Sie sind hier: Aktuelles » Müllentsorgung beim DRK

Müllentsorgung beim DRK

Foto: Privat

Nicht nur in der freien Natur wird derzeit Müll entsorgt, auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) meldet vermehrtes Abstellen von Abfall rund um seine Altkleider-Container und die Unterkunft.

Corona stellt alle vor ungewohnte Herausforderungen. Jeder betrachtet sein Umfeld mit neuen Augen und nicht wenige nutzen diese Zeiten, um mal so richtig aufzuräumen und alte Möbel, Haushaltsgegenstände, Bücher, Geschirr und Matratzen zu entsorgen.

So weit, so gut, doch gibt es auch einige wenige, die glauben, es sei eine gute Idee, diese Sachen beim Roten Kreuz vor die Tür zu stellen. Joachim Kebbekus vom DRK Kronberg: „Unsere Helfer sind rund um die Uhr einsatzbereit, aber die Motivation unserer Mitglieder wird schon etwas überstrapaziert, wenn erwartet wird, dass wir den aus Bequemlichkeit bei uns abgestellten Müll auch noch zum Bauhof bringen.“ Das DRK appelliert an alle, die Müllentsorgung, so wie es die Stadt Kronberg auch in der Abfallsatzung vorsieht, über den Bauhof oder durch das Bestellen der Sperrmüll-Abholung vorzunehmen. Die freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer danken es Ihnen!

21. August 2020 20:18 Uhr. Alter: 97 Tage
Von: DRK