Foto: Bei einer Übung macht die DRK-Bereitschaftsleitung einen Helfer auf etwas bestimmtes aufmerksam.
Foto: D. Winter / DRK e.V.

Bereitschaften - wer sind wir?

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die 160.000 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Die DRK-Bereitschaft ist eine Gemeinschaft der ehrenamtlichen Erwachsenen im Roten Kreuz. Sie bietet viele Möglichkeiten, sein Können unter Beweis zu stellen und sich auf seinem persönlichen Interessengebiet fortzubilden.

Hier ein Ausblick über die vielfältigen Aktivitäten und Aufgaben in der Bereitschaft Kronberg:

Um diesen Aufgaben gewachsen zu sein. erhalten unsere Mitglieder selbstverständlich eine gute Aus- und Weiterbildung. Die so erworbene Qualifikation können nicht nur beim Roten Kreuz angewendet werden sondern auch im Alltag nützlich sein. Neben dem Dienst am Nächsten bietet die Bereitschaft aber auch Gelegenheit, vielfältige Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. 

Da wir unsere Arbeit dem Dienst am Mitmenschen, und der Toleranz verschrieben haben, spielen für uns Nationalität, Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Geschlecht, Religion oder politische Überzeugung keine Rolle.

Wöchentlich jeden Donnerstag um 19:45 Uhr trifft sich die Bereitschaft für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Seien es  interne Fortbildungen, Pflege- und Wartungsaufgaben oder ein gemeinschaftlicher gemütlicher Abend - der Umfang ist sehr breit gefächert. Zu unserem Bereitschaftsabend ist jeder herzlich willkommen (ab 16 Jahren). Jüngere Interessenten sind beim Jugendrotkreuz in guten Händen. 

Vernetzte Katastrophenvorsorge

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt, deren 190 Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften weltweit Bedürftige unterstützen und Leben retten. Da die Gesellschaften untereinander fließend kooperieren, kommen die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes nicht lediglich innerhalb der eigenen Landesgrenzen in eingespielten Formationen zum Einsatz, sondern werden auch im Ausland gebraucht.

Bereitschaftsabende

Die aktiven der Bereitschaft treffen sich jede Woche Donnerstag in unserem DRK-Heim. Dort stehen die unterschiedlichen Aktivitäten an, sei es eine Fortbildung (Theorie und Praxis) , Materialkunde oder auch mal die notwendie Materialpflege. 

Abbild: Dieses Bild ist ein Platzhalter für den Ansprechpartner Herr Max Mustermann.

Ansprechpartner 

Herr
Andreas Kunkel

Herr
Thomas Jung

Frau
Karin Henrich

Bereitschaftsleitung

0
Shares